AKTIONSTAG: „Unsere Welt neu denken“

AKTIONSTAG
„Unsere Welt neu denken“

Am 20.07. war ein ganz besonderer Tag, an dem sich alle Stationen der Kinderstadt dem Thema Nachhaltigkeit gewidmet haben, mit toller Unterstützung vieler Kooperationspartner*innen!

In der Utopiaforschung-Station hatten wir Besuch des Zeitzeugen Wolfgang Schuster, der den Bürger*innen spannende Rückblicke in die Aktivitäten der ÖAG / Ökologische Arbeitsgruppe Halle in 1989 gegeben hat.

Das Umwelthaus bekam Unterstützung von Sascha Bentke (Referent von ENSA /auch aktiv bei Fridays for Future), der mit den Bürger*innen einen Klimastreik in der Kinderstadt durchgeführt hat.

In der Weltraumforschung hatten die Bürger*innen die einzigartige Chance den Astronauten Peter Ghost mit Fragen über den Weltraum zu löchern.

Und die Zukunftswerkstatt hatte Unterstützung von Emma Chapuy und Alessandro Braga, um mit einem Gehirnstrommessgerät zu testen wie entspannt die Bürger*innen sind und mit ihren Gehirnströmen ein digitales Feuerwerk explodieren zu lassen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz