Klappe die Letzte . . . vorerst!

Das war sie nun, die letzte Veranstaltung der Kinderstadt „Halle an Salle“ 2018. Zahlreiche Akteur_innen und Interessierte kamen am 21. Januar 2019 in der Kammer des Neues Theaters noch einmal zusammen, um auf fünf Wochen geballtes Stadtleben zurückzublicken. Neben der Präsentation von Film und Buch, zogen Kooperationspartner_innen, Mitglieder des Kinderrates und Betreuer_innen Resümee…und das durchweg positiv. Viele wären gerne wieder dabei und auch neue Ideen für Zusammenarbeit wurden geäußert.

Doch wird es überhaupt eine nächste Kinderstadt geben? Laut dem Geschäftsführer der Theater, Oper und Orchester GmbH, Stefan Rosinski, ja! Für die Jubiläums-Kinderstadt 2020 haben wir auf jeden Fall schon einige Stations- und Mottovorschläge parat. Seid gespannt!

Wir sagen Danke und hoffentlich auf ein Neues im nächsten Jahr!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.