Das große Stadtspiel hat begonnen!

Am 8.6. wurde die 9. Kinderstadt „Halle an Salle“ für nunmehr 5 Wochen feierlich eröffnet. Moderiert durch die Projektleiterin Elke Arnold, gab es zunächst ein kleines Eröffnungsprogramm. Hierzu lieferte die Heinrich-Heine-Crew der gleichnamigen Sekundarschule verschiedene musikalische und tänzerische Beiträge. Danach interviewte der Oberbürgermeister Herr Wiegand noch kurz eins-zwei Kinder zu ihren ersten Aktionen in der Kinderstadt, bis die Mitglieder des Kinderrates den Startschuss für die mehr als 300 Kinder gaben, die Kinderstadt zu stürmen.

Der Andrang am Meldeamt war groß, doch nachdem die Bürgerinnen und Bürger ihre Stadtausweise erhalten hatten, gings auf Jobsuche. In der diesjährigen Kinderstadt gibt es rund 40 Stationen, bei welchen sich die Kinder in einer Vielzahl unterschiedlicher Berufe ausprobieren können.

Somit bleibt nur noch zu sagen: Kommt vorbei und erobert euch eure Stadt!

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.